Wie kommen Podcast Fans auf ihre Kosten?

Wie kommen Podcast Fans auf ihre Kosten?Damit Podcast-Fans voll auf ihre Kosten kommen, gibt es mittlerweile eine Menge Websites, welche sie ausschließlich mit der Zurverfügungstellung und dem Angebot von Podcasts beschäftigen. Dabei können diese sowohl als Feed, der ständig aktualisiert wird, als auch per Download angehört werden. Meistens können die Podcast-Fans aus unterschiedlichen Kategorien wählen und so auch nach speziellen Wünschen sortieren. Neben der herkömmlichen Verwendungsweise mit dem Computer gibt es zunehmend die Möglichkeit, auch mit dem Handy Podcasts zu empfangen, zu downloaden und weiterzuverarbeiten bzw. zu versenden. Die Kosten variieren dabei von Anbieter zu Anbieter und lohnen einen Vergleich.

Aufgrund steigender Beliebtheit explodierte die Zahl der Podcast-Anbieter in den letzten Jahren geradezu. Obwohl der Begriff erst im Jahre 2000 erfunden wurde, ist er bereits seit August 2005 im englischen Duden integriert und wurde in Großbritannien sogar zum „Wort des Jahres“ 2005 gewählt. Als Grund nannte die Jury für ihre Entscheidung die „phänomenale Ausbreitung“ des Begriffes, welcher es „von relativer Unbekanntheit zu einem der heißesten Medientrends schaffte“. Doch was verbirgt sich hinter dem Klick auf das bekannte Icon mit den drei Viertelkreisen auf orangenem Hintergrund? Grundsätzlich kann jedermann Dateien für einen Podcast erstellen. Neben einem Computer mit Toneingang können auch Mikrofone, Headsets und MP3-Rekorder zur Aufnahme der Datei verwendet werden. Um einen qualitativ hochwertigen Podcast zu erstellen, sollte die Datei mit einem entsprechenden Audioschnittprogramm bearbeitet werden; so kann mithilfe einzelner Bausteine wie Sprache, Geräusche und Musik ein Beitrag sinnvoll zusammengeschnitten werden. Am sinnvollsten ist die Produktion im MP3-Format, AAC (Advanced Audio Coding) oder Vorbis. Die Dateien werden sodann auf den gewünschten Server geladen und entsprechend online gestellt, falls sie nicht ausschließlich privat verwendet werden sollen. Genau wie ein bet and win Test im Bereich der Wetten von Vorteil ist, ist ein Vergleich der verschiedenen Podcast-Anbieter durchaus lohnenswert.

Bitcoin.de-Preis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.