Archiv des Autors: Oliver Schmid

Hörspiel-Klassiker: Die drei Fragezeichen erfreuen sich großer Beliebtheit

Hörspiel-Klassiker: Die drei Fragezeichen erfreuen sich großer BeliebtheitUm sich an regnerischen Tagen die Zeit zu vertreiben, greifen auch heute noch viele Kinder zum alten Hörspiel. Egal, ob als CD, als Kassette oder als Mp3: Hörspiele sind immer noch genauso beliebt, wie vor vielen Jahren.

Im Handel erhältlich, sind mittlerweile fast schon unzählbar verschiedene Veröffentlichungen, welche Hörspielfreunde in Deutschland begeistern. Bei der Reihe „Die drei Fragezeichen“ beispielsweise handelt es sich um einen echten Hörspielklassiker und stets erwarten Fans jede neue Folge mit Spannung. In den Veröffentlichungen geht es um die drei Detektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews. Die drei Hobbyermittler lösen mitunter knifflige Fälle in ihrer Umgebung und das nun auch schon seit mehr als 40 Jahren. Jeder leidenschaftliche Hörer hat jedoch auch bei den neuen Folgen immer wieder das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist, denn im Hörspiel wirken die drei kaum älter als damals.

Weiterlesen →

Der neueste Trend: Musik hören mit dem Smartphone

Der neueste Trend: Musik hören mit dem SmartphoneNoch vor ein paar Jahren wurde das Handy nur zum Telefonieren und für SMS genutzt, doch die modernen Smartphones eröffnen viele neue Möglichkeiten. Das Handy ist inzwischen internetfähig und kann als Büro für unterwegs genutzt werden oder als MP3-Player, denn mit mehreren Gigabyte Speicherplatz und eingebauten Equalizer wird der herkömmliche Mp3-Player komplett überflüssig.

Speicherkarten und Musikerkennung

Fast jedes Smartphone verfügt bereits vom Werk ab über jede Menge Speicherplatz. Acht Gigabyte und mehr sind an der Tagesordnung und wer noch immer nicht genug hat, kann zusätzlich Mikrospeicherkarten ins Gerät schieben und darauf seine Mp3s speichern. Die Geräte können die Songs nicht nur verschiedenen Interpreten zuordnen, sondern auch Genres unterscheiden und Playlisten erstellen. So lässt sich Musik genau wie auf einem MP3-Player genießen und das ohne ein zusätzliches Gerät dabeihaben zu müssen. Dank Internetzugang können auch Musikdaten aus sogenannten Clouds genutzt werden und natürlich lassen sich Songs auch direkt auf das Handy downloaden. Apps, die Songs erkennen können, bieten zusätzlich die Möglichkeit des Downloads an und so kann jeder neue Song, der gefällt, gleich aufs Handy geladen werden. Die Mikrospeicherkarten können auch an vielen Autoradios genutzt werden und manche Radios greifen sogar direkt auf die Musik vom Smartphone zu.

Weiterlesen →

Tagesgeldkonten unter der Lupe

Tagesgeldkonten unter der LupeWer nach einer Möglichkeit der Geldanlage sucht, könnte sich schon bald mit Tagesgeldkonten auseinandersetzen. Im Gegensatz zu einer klassischen Anlage kann der Kunde bei einem Tagesgeldkonto täglich über sein Guthaben verfügen. Es besteht keine feste Laufzeit, weshalb das Konto auch jederzeit ohne Kündigungsfrist geschlossen werden kann, was für Flexibilität bei dieser Anlagemöglichkeit sorgt. Außerdem werden die Zinsen je nach Vertrag monatlich, vierteljährlich oder jährlich auf das Konto übertragen, wonach der Kunde sofort über sie verfügen kann, was bei Anlagen mit festen Laufzeiten meist nicht der Fall ist.

Weiterlesen →

Mit iTunes auf einen neuen PC umziehen – how to

Mit iTunes auf einen neuen PC umziehen - how toWer einen iPod nutzt, braucht ITunes, keine Frage. Doch was passiert mit der Mediathek, wenn ein neuer Rechner genutzt werden soll oder man die alte Festplatte gegen eine neue eintauschen will? Der reine Umzug des Medienordners empfiehlt sich wenn die Mediathek auf jedem beliebigen Rechner genutzt werden soll und wenn ein neuer Rechner in Betrieb genommen wird, speichert man einfach den kompletten iTunes-Ordner und überträgt ihn auf die neue Festplatte.

Zwei Varianten führen sicher zum Ziel

Für den iTunes-Umzug braucht man natürlich nicht zwingend eine Möbelspedition aus Deutschland, denn die Daten lassen sich relativ einfach zwischenspeichern und übertragen. Es gibt zwei Möglichkeiten iTunes auf eine andere Festplate zu übertragen. Die beiden Varianten unterscheiden sich lediglich in kleinen Punkten. Bei der ersten Variante wird der der komplette iTunes-Ordner auf eine andere Festplatte kopiert. Unter Benutzername – Musik findet sich dieser Ordner in der Regel auf einer Festplatte. iTunes lässt sich so auch auf externe Festplatten übertragen. Will man die Mediathek nun öffnen, muss die externe Festplatte angeschlossen sein, damit darauf zugegriffen werden kann. Bei einem Umzug auf eine andere interne Festplatte erübrigt sich dieser Schritt natürlich.
Bei der zweiten Methode wird nur der Medienordner an sich ausgelagert. Dazu verändert man einfach den Speicherort. Unter dem Reiter Bearbeiten – Einstellungen – erweitert lässt sich die Bezeichnung des Speicherorts ändern und schon kann man den Medienordner auf einen externen Speicher übertragen und vor dort aus auf die neue interne Festplatte. Nun kann iTunes auf einer neue Festplatte installiert werden und dann lässt sich der gewünschte Medienspeicher einfach aufrufen. Nutzt man die Mediathek an verschiedenen Rechnern empfiehlt sich die zweite Variante, da man bei jedem Start von iTunes einstellen kann, aus welcher Mediathek die Daten genutzt werden sollen.

Weiterlesen →

Technische Hilfen bei Hörschwäche

Technische Hilfen bei HörschwächeDrei Faktoren, welche eine Hörschwäche hervorrufen können, sind Stress, Lärm und das Alter. Die Hörfähigkeit wird gemindert, da das Innenohr mit zu wenig Sauerstoff und anderen Vitalstoffen versorgt wird. Ein Hörsturz ist ein Infarkt des Ohres, wobei die Durchblutung ausfällt. Der Auslöser dafür ist meistens großer Stress. Bei schneller Behandlung können die Folgen vermindert werden, sodass nur ein Tinnitus zurückbleibt. Manchmal ist aber auch bleibende Schwerhörigkeit die Folge. Verschiedene Teile des Ohres können geschädigt sein und dementsprechend sind technische Hilfsmittel nötig, um zumindest ein geringes Hörvermögen zurückzuerobern.

Weiterlesen →

Kuriose Einsatzgebiete für den iPod

Kuriose Einsatzgebiete für den iPodDie Produkte rund um die Kultmarke Apple stehen mit dem 21. Jahrhundert ebenso eng in Verbindung wie Bill Gates mit seiner Firma Microsoft. Vor allem in den Ballungsräumen sind es die Menschen zwischen dem 14. und 40. Lebensjahr, die sich von der modernen Technik begeistert zeigen. Zu den ersten und wohl wichtigsten Produkten des Herstellers gehört der iPod. Einmaliges Musikerlebnis, viel Speicherplatz, interaktive Möglichkeiten – Apple wirbt mit seinem iPod für Individualität und Modernität. Dabei liegen die Einsatzgebiete nicht immer nur im Musikhören oder darin, Spiele zu spielen.

Weiterlesen →

Musikwiedergabe per MP3 auf Reisen

Musikwiedergabe per MP3 auf ReisenMusik für unterwegs ist dank modernster Technik heute kein Problem mehr. Der gute alte Walkman wurde von Hightech-Geräten wie Discman und MP3-Player weitestgehend verdrängt. Während auf einer normalen Musikkassette etwa 20 Titel passen, können auf aktuellen MP3-Playern bis zu mehrere Hundert Songs abgespeichert werden. MP3 ist ein Dateiformat für Audiodateien, welches im Jahre 1982 vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) in Erlangen entwickelt wurde und die Speicherung dieser Dateien auf kleinstem Raum ohne merkliche Einbußen an der Klangqualität ermöglicht. Außerdem sind MP3-Player im Gegensatz zu Walk- und Discman nahezu wartungsfrei und unterliegen keinem Verschleiß, da sie keine mechanischen Teile enthalten. Das berühmte „Leiern“ und „Jaulen“ wie man es bislang von Musikkassetten her kannte, gehört mit dem Einzug von MP3 in die Musikszene der Vergangenheit an.

Weiterlesen →

Musikempfehlungen für den iPod

Musikempfehlungen für den iPodIm 21. Jahrhundert gibt es kaum noch junge Menschen, die nicht mit einem iPod oder iPhone ausgestattet sind. Auch, wenn die hochmodernen Geräte eine sehr teure Anschaffung sind, so möchte man nur ungern auf diese verzichten. Gerade der iPod ist zu einem treuen Begleiter geworden. Mit ihm kann man nicht nur Musik hören oder Filme schauen, sondern auch Spiele spielen oder im Internet surfen. So ein MP3-Player muss mittlerweile einfach mehr können, als nur Musik abzuspielen. Da der iPod auch über einen großen Speicherplatz verfügt, muss dieser natürlich ausreichend gefüllt sein.

Weiterlesen →

Installationsanweisungen für die Festplatte

Installationsanweisungen für die FestplatteDie Solid State Disk oder SSD hat einige Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Festplatte. Zwar sind die SSDs teuerer, doch vor allem die Geschwindigkeit und die Robustheit der Disks sind höher als bei einer Festplatte. Vor allem in Notebooks sind SSDs von Vorteil. Auch ein Sturz wird von diesen Datenträgern problemlos kompensiert. Vor allem die Möglichkeit, Anwendungen mit großem Speicherbedarf auf die SSD zu installieren und so die Geschwindigkeit des PCs zu maximieren, ist der große Vorteil einer SSD. Der Einbau und die Installation der Disk ist einfach und kann auch von einem Laien durchgeführt werden. Die meisten Disks enthalten eine Installationsanweisung, nach der man sich richten sollte.

Weiterlesen →

Innovative Einsatzgebiete für den Podcast

Innovative Einsatzgebiete für den PodcastViele Unternehmen, aber auch Privatpersonen nutzen das Internet, um auf ihre Inhalte aufmerksam zu machen beziehungsweise auch umgekehrt, um sich umfassend zu informieren. In den vergangenen Jahren haben sich neue Verbreitungsformen herauskristallisiert, welche sich großer Beliebtheit erfreuen. Dazu zählt unter anderem der Podcast. Auf einem Server im Internet hat der Nutzer die Möglichkeit, Inhalte abzulegen und diese der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Häufig nutzen Medien diese Form der Verbreitung, um über aktuelle Geschehnisse zu informieren. Ein Podcast ist stets mit neuen Inhalten zu füllen. Ebenso gibt es die Option, Inhalte für einen längeren Zeitraum zugänglich zu machen. Nachrichtensendungen oder Unterhaltungsformate sowie auch Wissensmagazine betreiben mittlerweile einen eigenen Podcast im Internet, um ihre Inhalte zu veröffentlichen.

Weiterlesen →